Künstliche Intelligenz und Robotik werden unsere Welt tiefgreifender verändern als die Erfindung des Automobils I Wegvisor auf Europas führender Konferenz für künstliche Intelligenz „RISE OF AI“

Schon heute können Softwareprogramme Verträge schneller, zuverlässiger und kostengünstiger prüfen als Anwälte. Schon heute sind Programme dabei wesentliche Aufgaben von Ärzten zu übernehmen, Investmentmanager zu ersetzen und journalistische Beiträge zu verfassen. Erst Anfang Mai diesen Jahres konnte Google eindrucksvoll unter Beweis stellen, wie weit die Entwicklung bereits tatsächlich vorangeschritten ist: statt selbst beim Friseur anrufen zu müssen übernimmt der neue elektronische Assistent des Suchmaschinenbetreibers nun sowohl Anruf als auch Terminvereinbarung beim Friseur, im Blumenladen oder im Restaurant. Absolut zuverlässig und ohne jeden bemerkbaren Unterschied zum Menschen. https://www.youtube.com/watch?v=GoXp1leA5Qc

All das ist aber erst der Beginn einer neuen Entwicklung in der sich nicht nur die Dinge um uns herum, sondern vor allem wir selbst sehr tiefgreifend verändern werden. Sprechen wir heute vom Verschwinden etablierter Berufe und Aufgaben, so wird der Fokus in den nächsten 10 – 20 Jahren zur Verschmelzung von Mensch und Maschine übergehen. Mensch und Maschine werden zu einer neuen Einheit verschmelzen, Informationen, Bewusstseinszustände und Emotionen werden zwischen Menschen und Maschinen bewegbar gemacht werden und wesentliche Organe werden durch Robotik und Kybernetik verstärkt oder ersetzt. All das hat natürlich sehr erhebliche Auswirkungen auf unsere Wirtschaft, die Art unseres Zusammenlebens und unsere Tätigkeit als Investoren.

Die Zukunft kommt – egal ob wir bereit sind oder nicht. Wir verfahren hier ganz klar nach dem Prinzip: The best way to change the future is to create the future. Für uns ist es entscheidend genau dort zu sein, wo die Zukunft „entsteht“.

Fabian und Veronika Westerheide haben genau einen solchen Ort geschaffen. Mit ihrer nun bereits zum vierten Mal stattfindenden RISE OF AI Konferenz und Ihrem Venture Capital Fonds Asgard bringen Sie die weltweit führenden Experten aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz nach Europa um Start Ups, Forscher, Investoren, Politik und Öffentlichkeit in einen fruchtbaren Austausch zum Thema der künstlichen Intelligenz zu bewegen und eine europäische Antwort auf den anstehenden Megatrend zu formulieren.

Auf insgesamt 3 thematisch selbststehenden Panels (Megatrends / StartsUps / Applied AI) hatten wir Gelegenheit neue Investmentcases und mögliche Kooperationspartner zu identifizieren (1), mehr über die Berliner Start Up Szene zu lernen (2) und Zugang zur ersten, globalen „AI Company Map“ (3) zu erhalten.

Marcus Brumme, Vice President Strategy and Investment

Besonders dankbar sind wir für die Möglichkeit auch weiter mit Fabian in Kontakt bleiben zu dürfen um in Zukunft AI basierte Investitionen wie auch gesellschaftliche Impulse zu koordinieren.

Foto: WEGVISOR®